· 

Bildbearbeitung....muss das sein?

Ab und zu tauchen Fragen auf wie "Kannst du nicht die Bildbearbeitung weglassen, dafür die Reportage günstiger machen?" oder "Geht es auch, dass ich die Bildbearbeitung selber machen? Ich habe da auch so eine Software...". 

 

Eigentlich hasse ich Sätze, die mit "Aber früher..." beginnen. Doch hier denke ich, verwende ich den nun selber einmal ;-) Denn früher, als man noch analog fotografiert hat, wäre es vermutlich niemandem in den Sinn gekommen, den Fotografen zu fragen, ob man nicht einfach nur die belichtete Filmrolle haben kann. 

 

Um bestmögliche Qualität zu bieten, fotografiere ich im sogenannten RAW Format. Wenn du selber mit einer Digitalkamera fotografierst und kein Profi bist, wirst du in .jpg fotografieren. Da wurstelt die kamerainterne Software schon am Bild herum. Passt Schärfe, Kontraste und Farbwerte an. Das ist beim RAW Format nicht der Fall. RAW Fotos sind Rohprodukte, die noch bearbeitet werden MÜSSEN

Alle Bilder, die du bei mir siehst, sind bearbeitet. Bei Bearbeitung denken viele gleich ein Photoshop, Beautyretusche etc. Das ist bei mir nicht der Fall und auf keinem hier veröffentlichten Foto fand eine Beautyretusche statt. Es geht um die Farbtemperatur, Sättigung, Kontraste, Schärfe etc. Und natürlich um meinen eigenen Bildlook. Und in der Regel wird ein Fotograf ja genau wegen dem gezeigten Bildlook auch gewählt. Ich würde jedenfalls nicht zu einem Fotografen gehen, dessen Style mir nicht gefällt. 

Also ein klares Nein, meine Bilder gibt es nicht unbearbeitet. Und du darfst sie selber auch nicht bearbeiten. "Hä? Ich bezahle dich ja, dann kann ich damit machen, was ich will!". Nicht ganz, du bezahlst mich für die Reportage und für ein privates Nutzungsrecht

 

Stell dir vor, jemand manipuliert eines meiner Bilder mit einer ganz üblen Bildbearbeitung und präsentiert das im Web. Am besten noch mit einer Verlinkung zu mir. Andere Personen sehen dass und denken sich "Buoah, der Marogg macht aber echt Scheissbilder". Nicht wirklich gute Werbung für mich ;-) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0