· 

Zivilhochzeit in Luzern

Isabel und Luc gaben in meinem Anfrageformular den 17. August 2018 an. Der Tag war frei und so lud ich sie zu einem Kennenlerngespräch zu mir ein. 

 

Das Paar war mir schnell sympathisch und so war ich dann etwas geschockt, als sich herausstellte, dass sie den 19. Januar 2019 auch buchen wollten, weil da dann die kirchliche Trauung stattfindet. Nur dieses Datum war bei mir schon lange gebucht. 

 

Isabel und Luc hätten natürlich gerne beide Tage mit dem gleichen Fotografen verbracht. Völlig verständlich und so rechnete ich nicht mehr mit einer Buchung. 

Nun, ihr anderer Wunschfotograf hatte wiederum am 17. August keine Zeit. Sehr zu meinem Glück, denn so durfte ich Isabel und Luc zumindest bei der Zivilhochzeit in Luzern begleiten. 

 

Wir shooteten auf dem Weg von der Wohnung des Paares bis zum Rathaus in Luzern. Dabei passierten wir die Spreuerbrücke. Nicht so bekannt, wie die Kapellbrücke aber mindestens genau so schön. Mit etwas weniger Touristen. Aber ganz ohne Passanten im Bild...und das an einem Freitag...war auch hier leider nicht möglich. 

Ich bin sehr dankbar, durfte ich das junge Ehepaar während der Ziviltrauung als Fotograf begleiten und wünsche meinem Kollegen am 19. Januar genau so viel Freude, wie ich sie hatte. 

 

Isabel & Luc, euch beiden wünsche ich im neuen Jahr ein wundervolles Fest und für eure gemeinsame Zukunft als Mann und Frau nur die allerbesten Wünsche. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0